AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Renatura® Naturheilmittel GmbH
Feringastraße 4
85774 Unterföhring
Tel.: 0 89 / 930 83-0
Fax.: 0 89 / 930 83-210
E-mail: info@renatura.de

§ 1 Allgemeiner Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Renatura® Naturheilmittel GmbH und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung im Katalog vorliegenden Fassung. Hiervon abweichende Regelungen erkennen wir nicht an, außer sie werden von uns schriftlich bestätigt.

§ 2 Vertragsabschluss
Sie bestellen per Post, per Telefon oder per E-Mail über das Internet bei Renatura® Naturheilmittel GmbH. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Der Kaufvertrag über die Ware kommt bei Bestellungen per Post oder per Telefon mit unserer Mitteilung über die Lieferung der Ware zustande. Bestellungen per E-Mail bestätigen wir mit der Auftragsbestätigung per E-Mail, wodurch der Vertrag zustande kommt. Bei Schreib- und Rechenfehlern sowie Irrtümern auf der Webseite ist die Renatura® Naturheilmittel GmbH nicht zur Annahme und Durchführung des Auftrags verpflichtet. Prüfen Sie bitte die Mitteilung über die Lieferung bzw. die Rechnung auf etwaige Fehler sowie auf Abweichungen zwischen Bestellung, Bestätigung u. Lieferung und teilen uns solche Unstimmigkeiten unverzüglich mit. Für den Fall, dass Sie oder wir wegen einer Unstimmigkeit die Rückabwicklung verlangen, öffnen Sie die Ware bitte nicht weiter. Anderenfalls müssen Sie den dadurch entstehenden Wertverlust tragen.

§ 3 Preise/Leistungspflicht
Unsere Angaben zu Waren und Preisen im Rahmen unserer Kataloge, Preislisten, Werbeunterlagen und unserer Webseite sind unverbindlich. Unsere Preise verstehen sich inklusive der jeweils geltenden Mehrwertsteuer unter Zugrundelegung der Lieferungsbedingungen des § 4.
Die Renatura® Naturheilmittel GmbH ist zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn sie aufgrund höherer Gewalt nicht in der Lage ist, ihre vertragsgemäße Leistung zu erbringen. Für den Fall der Nichtverfügbarkeit der Leistung verpflichtet sich die Renatura® Naturheilmittel GmbH, den Besteller unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und ihm den ggf. gezahlten Kaufpreis unverzüglich zu erstatten.

§ 4 Lieferbedingungen
Ab einem Bestellwert von 45 € werden keine Versand- /Verpackungskosten berechnet. Wir liefern unsere Produkte mit einem Zustelldienst an alle Postanschriften Ihrer Wahl innerhalb Deutschlands. Die Lieferung erfolgt frei Haus gegen Rechnung. Auslandslieferungen werden gegen Vorkasse ausgeführt. Bei Lieferung ins Ausland oder wenn Sie eine besondere Versandart auswählen, können Versandkosten anfallen, die Ihnen noch vor Abschluss der Bestellung oder Ausführung der Lieferung zur Bestätigung angezeigt werden. Bei Lieferungen in das Ausland übernehmen Sie die zusätzlichen Steuern und Zölle. Die Renatura® Naturheilmittel GmbH übernimmt keine Haftung für die Einhaltung der vom Besteller ausgesuchten und voraussichtlichen Lieferfrist oder des vom Besteller vorgegebenen Lieferzeitpunkts wie auch für die Vollständigkeit der Ausführung der Bestellung. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt und tragen die dadurch entstehenden Versandkosten.

§ 5 Zahlungsbedingungen
Mit der Absendung der bestellten Ware wird der Kaufpreis fällig. Der Besteller kann per Lastschriftverfahren, Rechnung oder Paypal (Internet) bezahlen. Bei Zahlung per Lastschriftverfahren erklärt der Besteller ausdrücklich, dass er die Renatura® Naturheilmittel GmbH zum Einzug fälliger Beträge von dem angegebenen Bankkonto ermächtigt. Wird die Rechnungssumme nicht spätestens 14 Tage nach Waren- und Rechnungserhalt bezahlt, tritt Zahlungsverzug ein, ohne dass es einer Mahnung bedarf. Im Verzugsfall ist die Renatura® Naturheilmittel GmbH berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu berechnen.

§ 6 Eigentumsvorbehalt
Die an den Besteller gelieferte Ware ist bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche Eigentum der Renatura® Naturheilmittel GmbH. Für den Fall der Weitergabe der Ware gilt ein verlängerter Eigentumsvorbehalt als vereinbart.

§ 7 Gewährleistung und Haftung
Der Besteller hat Mängel an der gelieferten Ware unverzüglich geltend zu machen. Bei berechtigten Mängelrügen, die der Renatura® GmbH innerhalb von 8 Tagen nach Auslieferung der Ware angezeigt werden, hat dieser zugleich schriftlich mitzuteilen, von welchem Recht er nach § 437 BGB n. F. Gebrauch machen will. Für den Fall der Nichtausübung des Wahlrechts erfolgt dieses durch die Renatura® Naturheilmittel GmbH.

Die Renatura® Naturheilmittel GmbH wird jedoch nur ihren Verpflichtungen aus § 437 ff. BGB n. F. nachkommen, sofern der Besteller zuvor die bemängelte Ware vollständig zurückgesandt hat. Die Renatura® Naturheilmittel GmbH haftet nur für Schäden an der Ware selbst. Weitergehende Ansprüche des Bestellers – gleich aus welcher Rechtsgrundlage – sind ausgeschlossen. Bei Fehlen einer wichtigen zugesicherten Eigenschaft oder bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit auf Seiten der Renatura® Naturheilmittel GmbH gilt die vorgenannte Haftungsbeschränkung nicht. Gewährleistung besteht im Übrigen nach den kaufrechtlichen Bestimmungen. Eine Haftung für Mangelfolgeschäden ist ausgeschlossen.

§ 8 Widerrufsbelehrung
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Renatura® Naturheilmittel GmbH, Feringastr. 4, 85774 Unterföhring, Deutschland, Telefon: +49-089-930830, info@renatura.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Widerrufsformular aus und senden Sie es zurück.)
– An [Einsetzen: Namen/Firma, Anschrift, E-Mailadresse und, sofern vorhanden, die Telefaxnummer]:
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum
—————————————
(*) Unzutreffendes streichen.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen
zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

$ 9 Alternativen Streitbeilegung / Schlichtungsstelle
Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Online-Plattform. Diese Plattform ist über den externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu erreichen. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

§ 10 Datenschutz
Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes gespeichert und verarbeitet. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

§ 11 Gerichtsstand
Bei Meinungsverschiedenheiten und Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht. Soweit zulässig, wird für alle Ansprüche aus der Geschäftsbeziehung der Gerichtsstand am Sitz der Renatura® Naturheilmittel GmbH vereinbart.